Adventliche Musik für den siebenjährigen Alexander

Für die Zuhörer soll das Benefizkonzert des Wittlicher Lions-Clubs ein musikalischer Genuss werden. Für den schwerbehinderten Alexander Gores und seine Mutter kann es das Leben leichter machen. Denn der Erlös des Konzerts mit Thomas Hammes am Sonntag, 15. Dezember, um 17 Uhr in der Kirche St. Bernhard soll zu einem geeigneten Fahrzeug beitragen.

Thomas Hammes wird beim Benefizkonzert spielen. Foto: privat
Thomas Hammes wird beim Benefizkonzert spielen. Foto: privat

Wittlich. Das Programm des Lions-Clubs ist hochkarätig. Trompeter Thomas Hammes, selbst Mitglied des Wittlicher Clubs, spielt zusammen mit Organist Markus Eichenlaub ein weihnachtliches Programm mit Werken von Bach, Händel, Vivaldi und anderen großen Komponisten. Moderiert wird der Abend von SWR-Redakteurin Kerstin Gebel.

Jeder Euro wird verdoppelt
Das Benefizkonzert des Lions-Clubs hat Tradition. Dennoch ist die Veranstaltung am 15. Dezember etwas Besonderes. Der Lions-Club will in diesem Jahr die TV-Aktion „Meine Hilfe zählt“ unterstützen. Der Erlös des Konzerts geht an das Projekt Alexander Gores. Der siebenjährige Junge ist als Frühchen zur Welt gekommen und schwerstbehindert. Er ist blind, leidet unter Epilepsie und muss per Magensonde ernährt werden. Seine allein erziehende Mutter, die ihren Beruf aufgegeben hat, um ihren Sohn zu pflegen, benötigt ein Fahrzeug, mit dem sie den Jungen möglichst schonend transportieren kann.Der Caritasverband Trier bittet deshalb um Spenden.Über „Meine Hilfe zählt“ wird jeder gespendete Euro noch einmal verdoppelt. Und auch der Lions-Club möchte die Spenden des Benefizkonzerts verdoppeln.

Die beiden Musiker, die das Konzert gestalten, sind anerkannte und sehr erfolgreiche Künstler. Der 1978 in Osann-Monzel geborene Hammes gehört zu den gefragtesten Trompetern seiner Generation. Er ist Solist bei vielen deutschen Musikfestivals, wie dem Schleswig-Holstein-Musikfestival, den Festspielen Mecklenburg Vorpommern und natürlich auch dem Mosel Musikfestival. Er spielt zudem mit namhaften Orchestern wie den Berliner Philharmonikern und den Sinfonieorchester des NDR, BR und WDR. Hammes ist Solotrompeter beim Radio-Sinfonie-Orchester Stuttgart des SWR.

Unterstützt wird Hammes von Markus Eichenlaub an der Orgel. Der Musiker wurde 1970 in Herxheim in der Pfalz geboren. Seit 2010 ist er Domorganist im Speyerer Dom und damit verantwortlich für die gesamte liturgische wie konzertante Orgelmusik.
Der Eintritt zum Konzert ist frei. Die Musiker verzichten auf ihr Honorar, cialis online kaufen so dass alle Spenden für den guten Zweck verwendet werden können.